F.M. Hämmerle Logo
F.M. Hämmerle Holding
Verlauf für das Headerbild

Gütle

Dornbirn
Alte Hallen neues Leben

1862 gründete Franz Martin Hämmerle im Gütle eine Weberei und nutzte die vorhandene Wasserkraft für den Betrieb der Turbinen. Die eigene Spinnerei lieferte das Rohmaterial und damit Unabhängigkeit von Zulieferern. Schon 1867 nahm das Unternehmen eine Hochdruckanlage in Betrieb und setzte damit neue Maßstäbe in der Energieversorgung.
Nach umfassenden Revitalisierungsmaßnahmen der ehemaligen Industriegebäude ist das Gütle auch heute wieder ein besonderer Wirtschaftsstandort. Das ehemalige Wohngebäude für die Meister beherbergt nun ein ausgezeichnetes Gasthaus. Im Hochbau der ehemaligen Spinnerei befindet sich heute das Rolls-Royce-Museum, im Glockenturm ein Krippenmuseum. Zusätzlich finden sich im Gütle Lager- und Büroräumlichkeiten. Außerdem bietet das gesamte Areal an heißen Sommertagen ein beliebtes und zudem, aufgrund der geografischen Lage, kühles Ausflugsziel. Das Gütle zeigt sich somit als gutes Beispiel für die gelungene Nachnutzung historischer Fabrikgebäude.

Dies könnte Sie auch interessieren - unsere freien Immobilien

Unsere Räume - Ihre Ideen

Steinebach 3

230 m² Büroräumlichkeiten im Holzmantel

Sägerstraße 6

kleines Büro mit Atmosphäre

Steinebach 7

Attraktive Geschäftsfläche in Gisingen

Hämmerlestraße 28a, Top 4

Unverbindliche Anfrage
Grundstücke gesucht. Bebaut und unbebaut.

Um auch in Zukunft tolle Projekte umsetzen zu können, sind wir ständig auf der Suche nach bebauten sowie unbebauten Grundstücken. Beste Preise und eine persönliche Abwicklung sind selbstverständlich!
Sie haben eine interessante Liegenschaft und möchten diese verkaufen?
Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Kontaktieren